SS 2018 - ABENDKURSE

1 Qigong I für Anfänger und Wiederholer Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr; "Sacre Coeur"
2 Qigong II für Wiederholer und Fortgeschrittene Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr; "Sacre Coeur"
3 Taiji-Qigong für fortgeschrittene Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr; "Sacre Coeur"
4 Drachen-Fächer für Fortgeschrittene Donnerstag, 18:15 - 19:45 Uhr; "Sacre Coeur"
5 Taijiquan (Yang-Stil) für Fortgeschrittene Montag, 19:30 - 21:00 Uhr; "Sacre Coeur"
6 Taijiquan (Chen-Stil) für Fortgeschrittene Montag, 18:00 - 19:30 Uhr; "Sacre Coeur"
7 Taiji-Säbel für Fortgeschrittene Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr; "Sacre Coeur"
8 Taiji-Drachen-Kurzstock für Fortgeschrittene Donnerstag, 19:45 - 21:15 Uhr; "Sacre Coeur"


Abendkurs01

Qigong I
für Anfänger und Wiederholer am Dienstag

TERMIN: Dienstag 18:00 - 19:30

BEGINN: 27.02.2018
ENDE: 03.07.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
27. März; 03. April; 01. Mai; 22. Mai

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

QIGONG I FÜR ANFÄNGER UND WIEDERHOLER AM DIENSTAG

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Erlernen bzw. Vertiefen der 15-teiligen Daoyin-Übung zur Lebenspflege und Üben der Selbstregulierungsmethoden (Geist, Körper und Atmen) sowie Verbessern der Kondition wie Wu Bu Quan (fünf Schritte-Übungen).
Die 15-teilige Daoyin-Übung basiert auf TCM und klassischer Qigong-Praxis und besteht aus 3 Abschnitten, nämlich Wecken des Qi, Leiten des Qi und Nähren des Qi.
Diese Übungsserie bildet ein vollständiges System, das Qi wahrnimmt, den Qi-Fluss im Körper aktiviert, den gesamten Organismus in seiner Funktionsfähigkeit verbessert und auf die Harmonie zwischen Yin und Yang, Körper und Geist abzielt.
Somit können durch diese 15-teilige Übung die krankheitsfördernden Phänomene wie Qi-Mangel, Qi-Stagnation oder schwaches Organ-Qi sowohl abgebaut als auch vermieden werden (beispielsweise als Vorbeugung und Bekämpfung gegen Herz-Kreislaufbeschwerden, Verdauungsstörungen, Stress und Burnout sowie Funktionsstörungen des Bewegungsapparats).
Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Wiederholer geeignet.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR ABENDKURS01 QIGONG I FÜR ANFÄNGER/WIEDERHOLER
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs02

Qigong II
für Wiederholer und Fortgeschrittene am Mittwoch

TERMIN: Mittwoch, 18:00 - 19:30

BEGINN: 07.03.2018
ENDE: 27.06.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
28. März; 04. April (Osterferien)

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

QIGONG II FÜR WIEDERHOLER UND FORTGESCHRITTENE AM MITTWOCH

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Wiederholen und Vertiefen der 15-teiligen Daoyin-Übung und des Nieren-Qigong.

Die 15-teilige Daoyin-Übung basiert auf TCM und klassischer Qigong-Praxis und besteht aus 3 Abschnitten, nämlich Wecken des Qi, Leiten des Qi und Nähren des Qi.
Diese Übungsserie bildet ein vollständiges System, das Qi wahrnimmt, den Qi-Fluss im Körper aktiviert, den gesamten Organismus in seiner Funktionsfähigkeit verbessert und auf die Harmonie zwischen Yin und Yang, Körper und Geist abzielt.

Nieren-QIGONG
(Qigong, um das Zhen-Qi zu pflegen und das Yuan-Qi zu stärken)
Die Nieren sind „die Wurzeln des Lebens“, da sie das Jing (Essenz) und das Yuan-Qi (Ursprungs-Qi) speichern. Aus diesem Grunde soll das Ausströmen von Qi vermieden und die Speicherfunktion der Nieren gestärkt werden. Langandauernde Erschöpfungszustände, chronische Erkrankungen und andauernde oder heftige Angstreaktionen zehren Jing und verschleißen das Yuan-Qi in extremem Maße. Schwaches Jing beschleunigt den Alterungsprozess; schwaches Yuan-Qi begünstigt Erkrankungen, die durch eine schwache Nierenfunktion verursacht werden, z.B. Wassersucht, Regelstörungen, Ohrensausen, Schmerzen im Hüft- und Taillenbereich.
Das Nieren-Qigong soll einer Aufzehrung des Jing entgegenwirken, das Yuan-Qi nähren, um so den oben genannten Erkrankungen in der Prävention angemessen begegnen zu können und in der Therapie bzw. Rehabilitation den Gesundungsprozess zu fördern.

Dieser Kurs ist sowohl für Wiederholer als auch für Fortgeschrittene geeignet.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR ABENDKURS02 QIGONG II FÜR WIEDERHOLER UND FORTGESCHRITTENE
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs03

Taiji-Qigong
für Fortgeschrittene am Dienstag

TERMIN: Dienstag, 19:30 - 21:00

BEGINN: 27.02.2018
ENDE: 03.07.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
27. März; 03. April; 01. Mai; 22. Mai

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

TAIJI-QIGONG FÜR FORTGESCHRITTENE AM DIENSTAG

Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene gedacht, die bereits Erfahrung mit Qigong oder Taijiquan haben. In diesem Kurs lernen wir das Taiji-Qigong (Taiji-Zhang III zur Regulierung des Leberfunktionskreises).

Yangsheng Taiji Zhang ist eine darauf aufbauende weiterführende Methodensystem des Daoyin Yangsheng Gong von Professor Guangde ZHANG. Dieses System basiert auf den Theorien von Yijing (Buch der Wandlung), TCM, Taijiquan und Daoyinund liegt das Prinzip zugrunde, durch bestimmte Führung der Aufmerksamkeit und dynamische Bewegung die Durchlässigkeit der Meridiane zu verbessern, die Qi- und Blut-Stagnation zu beseitigen und das Natur-Qi in den Körper aufzunehmen.
Harmonische, geschmeidige, fließende und abwechslungsreiche Bewegungen in Verbindung mit Atmung und Apupressur, sowie spiralförmigen Bewegungen der Arme und der Beine sind typisch.
Yangsheng Taiji Zhang III zur Regulierung des Leberfunktionskreises besteht aus 36 Bewegungen in vier Abschnitten. Mit dieser Methode versucht man, die Qi-Stagnation in der "Leber" zu lösen und die Kontrolle über denfreien Fluss des Qi im ganzen Körper zu schaffen. Es dient dem Leber- und GAllenfunktionskreis und hat präventive undtherapeutische Wirkungen auf Leber- und Gallenschwerden.

(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR Abendkurs03 TAIJI-QIGONG FÜR FORTGESCHRITTENE
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs04

Drachen-Fächer
für Fortgeschrittene am Donnerstag

TERMIN: Donnerstag, 18:15 - 19:45

BEGINN: 01.03.2018
ENDE: 28.06.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
29. März; 10. Mai; 31. Mai

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

DRACHEN-DOPPELFÄCHER FÜR FORTGESCHRITTENE AM DONNERSTAG

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Üben bzw. Vertiefen der „Taiji-Drachen-Doppelfächer" und der 15-teiligen Daoyin-Übung sowie Erlernen einer neuen Form mit den Doppelfächern.
Taiji-Youlong-Shan (Taiji-Drachen-Doppelfächer) ist eine auf dem traditionellen Taijiquan und Baguazhang aufbauende neue Form. Sie basiert auf dem Prinzip des Yin und Yang und der Theorie der TCM. Sie sammelt elitäre Techniken aus Wushu, Taijiquan und Baguazhang sowie auch Elemente der chinesischen Oper und des Tanzes. Beginnend mit einfachen Bewegungen, deren Schwierigkeitsgrad sich allmählich steigert, geht es in diesem Stil schließlich um harmonische Kombinationen wie Öffnen und Schließen, Bewegung und Ruhe sowie Schnelligkeit und Sanftheit. So fördert Taiji-Drachen-Fächer im Sinne der ganzheitlichen Betrachtung nicht nur die Gesundheit, sondern dient auch dem Vergnügen.
15-teilige Daoyin-Übung besteht aus 3 Abschnitten, nämlich Wecken des Qi, Leiten des Qi und Nähren des Qi.
Diese Übungsserie bildet ein vollständiges System, das Qi wahrnimmt, den Qi-Fluss und Organfunktionskreis aktiviert, die Gesundheit fördert und auf die Harmonie zwischen Yin und Yang, Geist und Körper abzielt.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR Abendkurs04 DRACHEN-FÄCHER FÜR FORTGESCHRITTENE
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs05

Taijiquan (Yang-Stil)
für Wiederholer und Fortgeschrittene am Montag

TERMIN: Montag, 19:30 - 21:00

BEGINN: 26.02.2018
ENDE: 25.06.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
26. März; 02. April; 21. Mai

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

TAIJIQUAN FÜR WIEDERHOLER UND FORTGESCHRITTENE AM MONTAG

Taijiquan ist ein Übungskomplex auf der Basis chinesischer Philosophie, Kultur und Kampfkunst.
Durch die Taiji-Übungen lernt man, die Gesundheit durch das Gleichgewicht von Yin und Yang zu fördern, die Harmonie zwischen Innerem und Äußerem, Geist und Körper, Ruhe und Bewegung zu schaffen.
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Erlernen einer 36-teiligen Form des Yang-Stils und Üben des Wu Bu Quan

Die 36-teilige Form des Yang-Stil-Taijiquan basiert auf dem traditionellen Yang-Stil und sammelt die Kerntechnik und Geheimmethoden des Taijiquan zur Lebenspflege.
Zentrales Thema sind ruhige, fließende und dynamische Bewegungen, die mit Qi (Lebensenergie)
verbunden sind und dem Grundprinzip des Yin und Yang folgen. Es betont die harmonische Verbindung von Geist, Körper und Atmung, um das Ziel „Geist und Körper gemeinsam kultivieren“ zu erreichen.

Wu Bu Quan ist eine Grundübungsform aus chinesischer Kampfkunst und beinhaltet fünf Grundschritte und fünf Handtechniken sowie eine Fuß-Kicktechnik.
Die Grundschritte sind Gongbu (Bogen-Schritt), Mabu (Reit-Schritt), Xiebu (Pausen-Schritt), Pubu (Gleit-Schritt) und Xübu (Leer-Schritt). Diese Übungsserie besteht aus 8 Figuren. Sie sind leicht erlernbar, dynamisch und fließend und als Basisübung ideal für Leute, die in die chinesische Kampfkunst einsteigen wollen.

Dieser Kurs ist sowohl für Taijiquan-Wiederholger als auch für Fortgeschrittene geeignet.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR Abendkurs05 TAIJIQUAN FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs06

Taijiquan (Chen-Stil)
für Fortgeschrittene am Montag

TERMIN: Montag, 18:00 - 19:30

BEGINN: 26.02.2018
ENDE: 25.06.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
26. März; 02. April; 21. Mai

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

TAIJIQUAN (CHEN-STIL) FÜR FORTGESCHRITTENE AM MONTAG

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Üben bzw. Vertiefen der 18-teilige Form des Chen-Stils und Erlernen der 36-teilige Form des Chen-Stils.
Der Chen-Stil ist die älteste der heute noch praktizierten Stilarten des Taijiquan. Charakteristisch für den Chen-Stil sind das Wechselspiel von weichen, fließenden Bewegungen und dynamischen, explosiven Techniken, an denen der Körper als Einheit beteiligt ist, sowie die ausgeprägten Spiralbewegungen (Seidenübungen).
Aus dieser Tradition sind alle heute bekannten und bedeutenden Stilrichtungen des Taijiquan hervorgegangen.
Die 36-teilige Form des Chen-Stil-Taijiquan basiert auf dem traditionellen Chen-Stil und sammelt die Kerntechnik und Geheimmethoden des Chen-Stil-Taijiquan zur Lebenspflege.
Zentrales Thema sind ruhige, fließende und dynamische Bewegungen, die mit Qi (Lebensenergie) und Jing (elastische Kraft) verbunden sind und dem Grundprinzip des Yin und Yang folgen. Es betont die harmonische Verbindung von Geist, Körper und Atmung, um das Ziel „Geist und Körper gemeinsam kultivieren“ zu erreichen.
Dieser Kurs ist für Leute, die bereits Taijiquan-Vorkenntnis haben und traditionell chinesischer Körperkunst vertrauen, geeignet.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR Abendkurs06 CHEN-STIL-TAIJIQUAN FÜR FORTGESCHRITTENE
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs07

Taiji-Säbel
für Fortgeschrittene am Mittwoch

TERMIN: Mittwoch, 19:30 - 21:00

BEGINN: 07.03.2018
ENDE: 27.06.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
28. März; 04. April (Osterferien)

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

TAIJI-SÄBEL FÜR FORTGESCHRITTENE AM MITTWOCH

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Vertiefen einer Taiji-Säbel-Form. Zugleich lernen bzw. üben wir 42-teilige Form des Yang-Stils.
Taiji-Säbel ist eine auf traditionellem Taijiquan aufbauende neue Form, die aus 36 Übungen besteht. Sie basiert auf dem Prinzip von Yin und Yang und sammelt elitäre Übungen, die Angriff mit Verteidigen, Öffnen mit Schließen, Bewegung mit Ruhe, Schnelligkeit mit Sanftheit und Drehen mit Wringen verbinden. Auffallende Merkmale sind fließende, dynamische und abwechslungsreiche Bewegungen in Verbindung mit Atmung und „chunjing“ (kurze elastische Kraft). So dient Taiji-Säbel nicht nur der Kampftechnik, sondern auch der Gesundheit.
Dieser Kurs ist für Leute, die bereits Erfahrungen mit Taijiquan haben, gedacht.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR Abendkurs07 TAIJI-SÄBEL FÜR FORTGESCHRITTENE
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


Abendkurs08

Taiji-Schwert
am Donnerstag

TERMIN: Donnerstag, 19:45 - 21:15

BEGINN: 01.03.2018
ENDE: 28.06.2018

EINHEITEN: 15

Unterrichtsfrei:
29. März; 10. Mai; 31. Mai

ORT:
"Sacré Coeur“
Schörgelgasse 40
A-8010 Graz

KURSBEITRAG:
190,- € ; 175,- € *

* Der ermäßigte Kursbeitrag von 175,- € ist für SchülerInnen, Studierende (unter 26 Jahre), und für SeniorInnen (über 60 Jahre), sowie für Personen, die mehrere Kurse besuchen, ab dem zweiten Kurs.

TAIJI-SCHWERT AM DONNERSTAG

Dieser Kurs ist nur für Leute, die bereits gute Erfahrungen mit chinesischer Körperkunst haben, gedacht.
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt beim Üben bzw. Verfeinern der 42-teiligen Taiji-Schwert-Form. Zugleich üben wir auch die gelernten Taijiquan-Formen.
(Voranmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!)

ANMELDUNGSFORMULAR Abendkurs08 TAIJI-DRACHEN-KURZSTOCK
Anrede/Titel
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefonnummer
Adresse
Straße, Nummer, PLZ, Wohnort
Nachricht (Anmerkung)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *